19. Mai 2022 WDR-Konzert

Jetzt endlich konnte das lange geplante - und durch Corona immer wieder verschobene - Konzert von Mitgliedern des WDR-Sinfonie-Orchesters bei uns stattfinden. Im Rahmen der sogenannten 'Dackl'-Konzerte kamen 3 Streicherinnen zu uns, die ihre Instrumente erklärten, Fragen der Kinder beantworteten und vor allem: wunderschöne Musik machten!

Zwischendurch erklärte der 'Dackl' in Videos das Leben und Werk Ludwig van Beethovens und live hörten wir entsprechende Musik dazu.

Gemeinsam machten wir auch noch Musik: Alle Kinder sangen die 'Ode an die Freude', wurden von den Streichern begleitet und machten mit den (Europa-)Sternen eine schöne Choreographie dazu.

Es war eine wunderschöne Veranstaltung und ein Gänsehaut-Moment, als alle Kinder sangen: 'Alle Menschen werden Brüder....' - wie hochaktuell!!!

2.-6. Mai 2022 Zirkus Projektwoche

Schule einmal ganz anders!!!

Fast fühlte es sich so an wie vor Corona: Mit allen Kindern konnten wir das Zirkusprojekt mit dem Zirkus Regenbogen durchführen. Eine Woche lang übten die Kinder jonglieren, seiltanzen, zaubern, es gab Akrobaten am Boden und in der Luft, Tellerdreher, Feuerspucker und total lustige Clowns. Da wurde mit Ringen jongliert, leuchtende Bälle durch die Luft geschleudert, Menschenpyramiden gebaut; Luftakrobaten zeigten waghalsige Übungen am schaukenden Ring, die Seiltänzerinnen liefen ohne Angst über das dünne Stahlseil und machten noch allerlei Kunststücke dabei. Zauberer durften natürlich auch nicht fehlen: ob aus dem Hut oder aus dem Sack - es verblüffte die Zuschauer immer wieder! Sogar wurden Kinder in der Kiste mit Schwertern 'durchbohrt' - gottseidank ging alles gut und alle Kinder waren später heile wieder bei ihren Familien.
Für große Heiterkeit sorgten die Clowns: ob das Kunststück mit der Schmöhre oder die eigensinnigen Disco-Clowns, das Publikum bog sich vor Lachen.

Mit tosendem Applaus wurden die Kinder zu recht nach der Vorstellung gefeiert! Es war eine tolle Woche und zwei super Vorstellungen! Wie schön, dass das wieder möglich ist!

 

Sportabzeichen Wettbewerb

Mit guten Traditionen soll man nicht brechen!

Zum wiederholten Male hat die Jakobus-Schule beim Sportabzeichen-Wettbewerb gewonnen und prozentual die meisten Sportabzeichen aller Grevenbroicher Schulen abgenommen. Ganz herzlichen Dank an Frau Sabine Dicken, die weder Zeit noch Mühe gescheut hat, um alle Disziplinen mit den Kindern zu üben und abzunehmen, schließlich ellenlange Listen ausgefüllt hat und unsere Ergebnisse beim Stadt-Sportbund eingereicht hat.

Letztlich haben aber die Kinder die Erfolge errungen und wir sind sehr stolz auf unsere sportlichen Schülerinnen und Schüler!

Osterferien in der OGS

Die Ferien in der OGS standen unter dem Motto Forscherferien.
Die Kinder bekamen Forscherpässe und sammelten Stempel, um ihr Forscherdiplom zu erhalten.
Experimente zu Wasserdruck, Oberflächenspannung, Dichte oder Wasserfiltern wurden von jedem Kind durchgeführt.
Auf dem Schulhof bauten wir eine riesige Wasserleitung auf.

Ausflüge in den Aquazoo, zum Bauernhof, zum Bürgerwäldchen und ins Wasserwerk Westhoven rundeten unsere Ferien ab.

An manchen Tagen kochten wir selbst, wodurch uns bewusst wurde, wie viel Wasser man dazu benötigt.
Um das Thema Wasser zu vertiefen lasen wir gemeinsam das Buch „Das Abenteuer Forschercamp“.

Zum Schluss standen noch Karatestunden und ein Wissensquiz passend zur Forscherwoche auf dem Programm.

Wir hatten gemeinsam tolle Ferien und haben noch dazu ganz viel gelernt!

 

 

Architektur-Projekt

In der zweiten Osterferienwoche wurden die Kinder der dritten und vierten Schuljahre zu „kleinen Architekten“.

Unter der Leitung von Herrn Hompesch von der Jugendkunstschule fertigten die Kinder zunächst aus Legosteinen ihre ersten Häuser. Die ersten Entwürfe wurden dann natürlich wie im Architekturbüro auf eine Skizze übertragen und im Anschluss erstellten die Kinder ihre kreativen und detailgetreuen Modellhäuser. Es entstanden tolle Traumhäuser, die im Rahmen einer kleinen Ausstellung im Flur präsentiert wurden!